Freitag, 18. Januar 1929

Orchesterverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien
Julius Lehnert, Dirigent

Programm

Camille Saint-Saëns
Orchesterwerk "Phaeton", op. 39

Camille Saint-Saëns
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2, g-Moll, op. 22
Marco Goldin, Klavier

Camille Saint-Saëns
Symphonische Dichtung "Danse macabre" ("Totentanz"), g-Moll, op. 40

Hector Berlioz
Zwei Szenen aus der Symphonie "Romeo und Julia", op. 17; Marsch "Rakoczi-Marsch" aus dem Oratorium "Fausts Verdammung", op. 24

Veranstaltungsort

Wien, Musikverein, Großer Saal
1010 Wien, Musikvereinsplatz 1

nächstes Konzert